2-Komponentenverpackungen aus Weißblech

Stamm- und Härtergebinde von 1 bis 22 Liter werden vom Clipdeckel der Dose fix verbunden. Zur Verbesserung der Standfestigkeit befindet sich die Dose unter dem Eimer.

Gefahrstoffzulassung für feste oder flüssige Füllgüter sind für beide Gebindeeinheiten Standard. Alle Weißblechgebinde entsprechen dem MultiMUHR-Standard.

Ausführungsvarianten:

  • ohne Zulassung
  • mit Zulassung RID/ADR
  • mit Zulassung UN, auch für flüssige Füllgüter mit hoher Dichte
  • Oberfläche außen blank, einfarbig walzlackiert oder brillant bedruckt
  • füllgutresistente hochwertige Innenlackierungen
  • handelsübliche Kunststoffeindrück- und /-clinchverschlüsse

Verschließbarkeit manuell mit Spannring, oder automatisch mit MUHR-Verschließtechnik (MUHR-Lock, MUHR-ReLock).

4
verschiedene
Durchmesser
1-22
Liter
Volumen
100+
Kombinations-
möglichkeiten

2-Komponentenverpackungen jetzt unverbindlich anfragen

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um schnell und unverbindlich Weißblech 2-Komponentenverpackungen bei uns anzufragen.

Zum Anfrageformular

MUHR 2-K

Vielfältige Ausstattungsvarianten mit unlackierten blanken Oberflächen, füllgutresistenten hochwertigen Innenlackierungen und brillanten Bedruckungen.

Behälterart Volumen
(Liter)
Innendurchmesser
(mm)
Form Zulassung
flüssig
Zulassung
fest
Verpackungsgruppen
Eimer 2 – 5 160 kon. x x II – III
Dosen 1 – 3 160 zyl. x   II – III
Eimer 3 – 7,5 180 kon. x   II – III
Dosen 1,5 – 3,5 180 zyl. x   II – III
Eimer 5 – 14 230 kon. x x II – III
Dosen 2,5 - 6 230 zyl. x x II – III
Eimer 12 – 22 280 kon. x x II – III
Dosen 8 – 10 280 zyl. x   II – III